Eine Niere auf Reisen

Eine künstliche Niere aus unserem Bestand – eine der ersten in Serie – bereicherte eine sehr sehenswerte Ausstellung im TECHNOSEUM.

niereDas Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim zeigte 2014/15 „Herzblut – Geschichte und Zukunft der Medizintechnik“. Die Ausstellung zeichnete die Entwicklung der Medizintechnik vom 16. Jahrhundert bis heute nach – angefangen bei historischen Stethoskopen und einem Amputationsbesteck aus den 1840er Jahren bis hin zu modernen Handprothesen und neuen bildgebenden Verfahren. Und eben auch einer künstlichen Niere, hier vor einer Eisernen Lunge, eine Anordnung, wie sie auch bei uns schon zu sehen war. Die Ausleihe von Exponaten gehört zu unserem Historischen Service.

Die Ausstellung lief vom 5. November 2014 bis zum 7. Juni 2015. Die künstliche Niere erhielten wir anschließend wohlbehalten zurück, sie lagert nun wieder in unserem Magazin.