Ab 24. September: Aufbruch im Osten. Fotografien von Harald Schmitt

Der Fotograf Harald Schmitt hat Momente festgehalten, die Geschichte machten. Als Korrespondent für den stern erlebte er in den 1980er Jahren den Wandel in der DDR und den kommunistischen Staaten in Mitteleuropa hautnah mit. Diesen „Aufbruch im Osten“ dokumentiert eine ›Fotoausstellung der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik, die vom 24. September bis 12. November 2017 bei uns zu sehen ist. Weiterlesen →

Ab 12. Oktober: „2 mal 20“ – Fotoausstellung zur Städtepartnerschaft Gütersloh–Châteauroux

Seit 40 Jahren sind Gütersloh und Châteauroux im französischen Département Indre Partnerstädte. Teil des Jubiläumsprogramms ist die Fotoausstellung „Zwei mal Zwanzig – Deux fois Vingt“, die Anfang Juli in Châteauroux eröffnet wurde und vom 12. Oktober bis zum 5. November 2017 bei uns zu sehen sein wird.

Weiterlesen →

Vorbereitung der Ausstellung „Gütersloh und Châteauroux im Zweiten Weltkrieg“ für 2018

Eine Delegation aus Gütersloh besuchte Mitte Dezember 2016 Güterslohs Partnerstadt Châteauroux, um die Ausstellung „Gütersloh und Châteauroux im Zweiten Weltkrieg“ anhand von Schautafeln und Vitrinen mit Originalexponaten vorzubereiten, den Stand der Recherchen auszutauschen und Sammlungen in Augenschein zu nehmen. Weiterlesen →