„Gütersloher Geschichten im Wandel der Zeit“ – Schüler interviewen Zeitzeugen

Zwischen den Interviewpartnern liegen teilweise runde 80 Jahre. Und doch haben die Schülerinnen und Schüler der Elly-Heuss-Knapp Realschule und die Bewohner des Katharina-Luther-Hauses und des Wilhelm-Florin-Zentrums Gemeinsamkeiten entdeckt: den Blick auf Gütersloh, auf Plätze, die es heute noch gibt, auf Namen und Nachrichten.  Weiterlesen →

Manege frei für PLAYMOBIL: Zirkusgeschichte(n) – Sammlung Oliver Schaffer

Zu Weihnachten zeigen wir traditionell eine Spielzeug-Ausstellung. Auf dem Programm standen 2015 waghalsige Artistik, verblüffende Magie und faszinierende Dressuren im Mini-Format. Coole Cowboys, wilde Gladiatoren und zauberhafte Feen waren ebenfalls mit von der Partie, als es hieß: „Mange frei für PLAYMOBIL“. Mit fast 5.000 Besuchern war es die erfolgreichste Ausstellung in unserer Geschichte. Weiterlesen →

ARD-Film mit Requisiten aus dem Stadtmuseum

Am 9. Dezember 2015 sendete die ARD zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr das Nachkriegs-Familiendrama „Der verlorene Bruder“. Dieser hat in zweierlei Hinsicht einen regionalen Bezug: 1. basiert der Film auf der Romanvorlage „Der Verlorene“ des aus Versmold stammenden Autors Hans-Ulrich Treichel, 2. ist er ausgestattet mit Requisiten aus dem Stadtmuseum Gütersloh! Weiterlesen →

Pickert, Pommes, Pellkartoffeln. Streifzüge durch ein Kartoffelland

Die Region zwischen Teuto und Senne ist seit jeher ein traditionelles Kartoffelland. Auch wenn sich die Essgewohnheiten verändert haben, kommt die Kartoffel in ihren verschiedensten Varianten noch häufig auf den Tisch. Viele Gerichte bestehen zu einem großen Teil aus Kartoffeln, und man kann sich die Ernährung der Menschen kaum vorstellen, bevor es die Kartoffel gab, bevor sie Speisen wie Bratkartoffeln, Pickert, Reibekuchen oder Kartoffeleintöpfe ermöglichte. Weiterlesen →

Auferstanden aus Ruinen? Der Wiederaufbau in Gütersloh 1945 bis 1955

Der Zweite Weltkrieg hinterließ in vielen deutschen Gebieten eine Trümmerlandschaft. Auch in Gütersloh gab es viel zu tun. Wohnhäuser, Straßen, Gewerbe- und Industriegebäude mussten wiederaufgebaut werden. Wurden die städtebaulichen Grundlagen für das moderne Gütersloh dabei schon so früh nach dem Kriegsende gelegt oder stand der Wiederaufbau in der Tradition der Vorkriegsstrukturen? Weiterlesen →