Neue „Gütersloher Beiträge“ und Halbjahresprogramm des Heimatvereins

Nicht nur als Träger des Stadtmuseums pflegt der Heimatverein Gütersloh die Erforschung und Vermittlung der Gütersloher Stadtgeschichte. Auch seine seit über 50 Jahren veröffentlichten „Gütersloher Beiträge“ widmen sich Geschichte und Heimatkunde. Die aktuelle Ausgabe mit dem Titel „Erinnerungskultur in Gütersloh“ ist Ende 2019 in dieser Tradition erschienen. Weiterlesen →

„Darf’s ein bisschen mehr sein?“ Vom Fleischverzehr und Fleischverzicht

Die Wanderausstellung des LWL-Museumsamtes Münster führte mitten in die gesellschaftliche Kontroverse um Fleischverzehr und Fleischverzicht, um Massentierhaltung und industrialisierte Transport- und Schlachtverfahren. Gerade im Kreis Gütersloh, der mit Versmold als „Fettfleck der Republik“ und „Wurstküche Westfalens“ bezeichnet wird, ein viel diskutiertes Thema. Weiterlesen →

Tag der Seenotretter im Stadtmuseum

Anlässlich des “Tags der Seenotretter” am 26. Juli fand bei uns im Rahmen der Sonderausstellung “Die Seenotretter. 150 Jahre DGzRS” ein besonderes Programm statt. Die Gäste konnten nicht nur die Ausstellung besuchen, sondern sich bei schönstem Sommerwetter auch an der musikalischen Darbietung des Shanty-Chors “Die Emsmöwen” erfreuen, die die DGzRS seit 2013 unterstützen und in dieser recht kurzen Zeit bei diversen Auftritten fast 10.000 Euro an Spendengeldern gesammelt haben. Weiterlesen →