Kinder mobil! Vorsicht beim Rodeln

Nun rückt auch im Stadtmuseum Gütersloh die Winterzeit näher. Die Wanderausstellung des Lippischen Landesmuseums Detmold „Vorsicht beim Rodeln! Kinder mobil“ zeigt seit dem 27. November, wie es früher war, als die Kinder noch kein Fernsehen und keinen Computer hatten und sich zumeist draußen zum Spielen aufgehalten haben.

Weiterlesen →

Führung durch die medizinhistorische Abteilung

Alle, die etwas über den technischen Wandel in der Zahlheilkunde erfahren und an persönlichen Erinnerungen an das damalige Berufsfeld teilhaben möchten, bietet sich am Sonntag, 28. November 2021, um 14 Uhr eine großartige Gelegenheit. Die praktizierende Zahnärztin Dr. med. Georga Weiß führt alte und junge Museumsbesucher/innen durch die medizinhistorische Abteilung des Stadtmuseums.

Weiterlesen →

Heimat. Kunst funktioniert auch ohne Worte! Die Ergebnisse einer außergewöhnlichen Kunst-AG

Mit dem Begriff Heimat verbindet wohl jeder Mensch etwas ganz Persönliches. Doch was ist, wenn die Heimat verlassen werden musste? Mit dieser Frage haben sich Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse des Städtischen Gymnasiums gemeinsam mit Mitschülern aus den Regelklassen auseinandergesetzt. Im Rahmen eines von der Osthushenrich-Stiftung geförderten Projekts sind außergewöhnliche Kunstwerke entstanden, die ab dem 25. September im Rahmen einer Sonderausstellung im Stadtmuseum Gütersloh ausgestellt werden.

Weiterlesen →

Robert Kochs Schreibtisch im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim

Ein Schreibtisch steht normalerweise an einem festen Platz. Jemand arbeitet an ihm, verlässt ihn und kehrt am nächsten Tag dorthin zurück. Nicht so bei diesem Schreibtisch. Dieses 1885 in Berlin gefertigten Möbelstück gehörte Robert Koch (1843–1910), dem Begründer der medizinischen Infektionslehre. Er ist damit ein „Zeuge“ für grundlegende Forschungen und bahnbrechenden Untersuchungen in der Medizin.

Weiterlesen →

Veranstaltungsankündigung: Bei Joseph Beuys in die „Lehre gegangen“

Was Sie von dem Menschen und Künstler Joseph Beuys bestimmt noch nicht wussten oder schon immer wissen wollten – am Freitag, 30. Juli 2021, ab 18:00 Uhr besteht die Gelegenheit von der Beuys-Schülerin, der Verler Künstlerin Rose Lichtenberger, Informatives und Spannendes zu dem außergewöhnlichen Professor zu erfahren.

Weiterlesen →

Joseph Beuys – In Bewegung. Plakate – Stationen seiner Kunst

Joseph Beuys: Aktions- und Installationskünstler, Bildhauer, Medailleur, Zeichner, Kunsttheoretiker und Professor. Die Sonderausstellung im Stadtmuseum Gütersloh zeigt ab 17. Juli eine Auswahl von beeindruckenden und bedeutenden Werken des ebenso berühmten wie umstrittenen Kunstschaffenden. Ergänzt wird die Plakatausstellung durch private ­Fotos aus der Sammlung von Axel Hinrich Murken und durch Exponate aus dem Fundus des Stadtmuseums.

Weiterlesen →