100 Jahre Käthe-Kruse-Puppe: Käthe Kruse und die Berliner Sezession

2005 wurde die berühmteste deutsche Puppe hundert Jahre alt. Es war kurz vor Weihnachten 1905, als Käthe Kruse mit ihrer ältesten Tochter Marie und der zweiten Tochter Sophie, die damals noch ein Säugling war, in der Künstlerkolonie auf dem Monte Verita in der Schweiz lebte. Marie wollte „auch ein Kind, wie die Mama und die Mutter Maria“ haben. Weiterlesen →