Stadt-Museums-Führung

Anfang 2018 wurde die Dauerausstellung zum Thema Nationalsozialismus und Erinnerungskultur grundlegend überarbeitet. Auf kleinem Raum bietet sie eine Vielzahl an Zugängen zur Gütersloher Zeitgeschichte während der NS-Zeit. Die Arbeit mit einer Schulklasse oder Gruppe stößt auf acht Quadratmetern aber schnell an ihre Grenzen. Die “Stadt-Museums-Führung” kombiniert eine etwa 40-minütge Einführung im Museum mit einem ebenso langen Gang durch die Gütersloher Innenstadt auf den Spuren des Nationalsozialismus.

Das Format wurde im Winter 2018 in enger Kooperation mit der Anne-Frank-Schule entwickelt. Eine Anschubfinanzierung der Bürgerstiftung Gütersloh ermöglichte diese Pilotphase. Inzwischen ist die Führung für alle interessierten Schulklassen, Vereine oder auch private Gruppen buchbar.

Die Führung dauert 90 – 120 Minuten und kostet für Schulklassen, Kurse anderer Bildungsträger und Jugendgruppen gemeinnütziger Vereine 25 Euro zuzüglich 1,50 Euro Museumseintritt pro Person.
Für andere Gruppen (6 – 20 Personen) werden 40 Euro Führungspauschale und 2,50 Euro Eintritt p. P. fällig. Buchungen unter info @ stadtmuseum-guetersloh.de oder 05241-26685.