Was tut sich im Museum?

Auch wenn das Museum wegen der Pandemie nun schon wochenlang für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben muss, heißt das nicht, dass innerhalb der Mauern Stillstand herrscht. Bei einem Spaziergang durch den Museumshof lassen sich in einigen Fenstern der Gebäude immer wieder neue Dinge entdecken. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um Objekte, die Teil der Sammlungen sind, die sich im Magazin befinden oder als Leihgaben zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen →

Miele. Seit hundert Jahren in Gütersloh

1899 gründeten Carl Miele und Reinhard Zinkann im westfälischen Herzebrock die Zentrifugenfabrik Miele & Cie. Das junge Unternehmen war erfolgreich, wuchs und musste dringend erweitert werden. 1907 zog die Firma um in die benachbarte Industriestadt Gütersloh – eine für beide Seiten gute Entscheidung. Seitdem gehören Miele und Gütersloh zusammen. Weiterlesen →