Was tut sich im Museum?

Auch wenn das Museum wegen der Pandemie nun schon wochenlang für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben muss, heißt das nicht, dass innerhalb der Mauern Stillstand herrscht. Bei einem Spaziergang durch den Museumshof lassen sich in einigen Fenstern der Gebäude immer wieder neue Dinge entdecken. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um Objekte, die Teil der Sammlungen sind, die sich im Magazin befinden oder als Leihgaben zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen →

Helden der Kindheit: Die Geschichte des Kinderfernsehens

Ernie und Bert, Sandmännchen und Pittiplatsch oder Pippi und Michel sind seit mehreren Generationen treue Begleiter aller Kinder, die in ihrer Freizeit fernsehen (oder neuerdings auch „streamen“) dürfen. Unsere Winterausstellung widmet sich diesen und anderen „Helden der Kindheit“ und erzählt vom 30. November 2019 bis zum 23. Februar 2020 die Geschichte des Kinderfernsehens.

Weiterlesen →

Café Connect stellt „neue Nachbarinnen“ vor

„Gesichter Güterslohs – unsere neuen Nachbarinnen im Porträt“ ist ein Fotoprojekt, dass bis Ende Januar in unserer stadthistorischen Dauerausstellung im Fachwerkhaus zu sehen ist. Die Initiative entstand im Café Connect, einem Angebot des Arbeitskreises Asyl der Evangelischen Kirche Gütersloh und der Flüchtlingsberatung der Diakonie Gütersloh.

Weiterlesen →

„Aufgepasst“ – eine Mitmach-Ausstellung von Kopf bis Fuß

Von Kopf bis Fuß eingehüllt, mit Helm, Handschuh und Polsterung, kann uns nichts mehr passieren – oder? Das Kindermuseum OWL und das Stadtmuseum Gütersloh laden mit dieser Ausstellung Kinder im Vor- und Grundschulalter ein, zu erforschen, mit welchen Dingen wir unseren Körper schützen und wozu.

Weiterlesen →

Briten in Westfalen

Vor über 70 Jahren kamen britische Militärangehörige als Sieger, Befreier und Besatzer nach Westfalen. Im Laufe der Jahrzehnte änderte sich das Verhältnis zwischen Briten und Deutschen. Der laufende Abzug des britischen Militärs aus Deutschland bietet den Anlass, dieses Kapitel Zeitgeschichte in der Ausstellung „Briten in Westfalen“ zu präsentieren. Weiterlesen →