Was sind eigentlich Schäfte, Litzen, Schussfäden?

Helma Trunschke (Lehrbeauftragte für Textilgestaltung) bedient und erklärt den historischen Handwebstuhl im Stadtmuseum Gütersloh. Die erste Vorführung findet am Samstag, 30. Oktober 2021 von 14 bis 16 Uhr statt.

Wir wollen das alte Handwerk des Webens nicht in Vergessenheit geraten lassen! Im 19. Jahrhundert standen auf vielen Höfen im Umkreis Webstühle, wie unser Exemplar von circa 1840. Für die Menschen in Ostwestfalen war das Weben bis in das erste Drittel des 19. Jahrhunderts eine wichtige Einnahmequelle. In Heimarbeit wurden die Stoffe, unter oft schwierigen Begebenheiten, hergestellt. Es war eine schwere Arbeit, bei der selbst Kinder schon mithelfen mussten.

Frau Trunschke wird Sie in das alte Handwerk des Webens einführen! Der nächste Termin findet am Samstag, 30. Oktober 2021 von 14 bis 16 Uhr statt. Die Vorführung ist im Eintritt des Museums enthalten.