Religion und Traditionen in Rumänien – Fotoausstellung

„Searching for God“ heißt die Fotoausstellung des Rumänischen Kulturinstituts Berlin, mit der wir uns derzeit an der Europäischen Kulturwoche der Stadt Gütersloh beteiligen. Am 13. Oktober um 18.30 Uhr sind der Fotograf Remus Tiplea und die Ausstellungskuratorin Raluca Betea im Stadtmuseum zu Gast.

Messgewänder (c) Remus Tiplea

Das religiöse Leben in Rumänien ist von vielfältigen Konfessionen geprägt. Sieben Jahre lang dokumentierte der Fotograf Remus Țiplea das Leben und die Rituale der größten religiösen Gruppen im Nordwesten Rumäniens (Orthodoxe, Katholiken, Pfingstbewegung, Protestanten, Zeugen Jehovas und Siebtenten-Tags-Adventisten).

Das umfangreiche Dokumentationsprojekt stellte den Künstler vor besondere Herausforderungen. Aber nachdem er das Vertrauen der Gruppen gewonnen hatte, erhielt Țiplea privilegierte Einblicke „hinter die Kulissen“. Es gelang ihm, die wichtigsten Themen und gemeinsame Rituale wie Taufe, Hochzeit, Begräbnis, Pilgerreisen, den Bau von Gotteshäusern, Sonntagsgottesdienste und die Begehung von Feiertagen festzuhalten. Dabei fokussierte er nicht auf das Trennende, sondern auf das Verbindende zwischen den Religionen.

Remus Ţiplea

Remus Ţiplea (geb. 1972 in Negrești-Oaș) begann 2009 zu fotografieren und konzentrierte sich insbesondere auf Dokumentar- und Makrofotografie. Sechs Jahre später war er mit seinem Projekt „Ciurdarii“ („Die Viehhüter“) unter den Finalisten der Sony World Photography Awards, und seine Fotoserie wurde daraufhin in London, Berlin, Köln, Peking, New York und Mailand ausgestellt. Seine Fotos waren auch im Rahmen von Einzelausstellungen im rumänischen Cluj-Napoca, in Paris und in Lissabon zu sehen und erschienen in zahlreichen namhaften europäischen und US-Zeitschriften wie The Huffington Post, The Telegraph, The Guardian, La Repubblica, National Geographic und Feature Shoot.

Europäische Kulturwoche

Die Europäische Kulturwoche ist ein Projekt mit Tradition in Gütersloh. Koordiniert wird die Woche von der Stadt Gütersloh. Zahlreiche Kulturveranstaltungen mit Bezug zum EU-Mitglied Rumänien finden in der Woche zwischen dem 6. und 13. Oktober statt.

Die Ausstellung ist vom 6. bis zum 27. Oktober 2019 zu sehen. Der Eintritt zur Abendveranstaltung am 13. Oktober 2019 ist frei.