Angebote zur aktuellen Sonderausstellung

Die regelmäßig wechselnden Sonderausstellungen im Stadtmuseum lassen sich teilweise gut in eine reguläre Museumsführung integrieren, bieten meist aber auch genügend Stoff für eigene Schulklassenangebote.

Das Personal der Provinzialheilanstalt Gütersloh um 1930. 3.v.l. der damalige Direktor Hermann Simon.

Zur Ausstellung Gütersloh und die Psychiatrie biete wir Klassen, Kursen und Arbeitsgemeinschaften ab Klasse 7 kompakte, altersgerechte Kurzführungen von jeweils 45 Minuten Dauer an.
Für die Kurzführungen erheben wir eine Führungspauschale von 50 Euro inklusive Museumseintritt.
Die Ausstellung bietet auch Anregungen für Projektunterricht verschiedener Fächer und Themen (Umgang mit Krankheit und Behinderung, Menschenbild verschiedener politischer Systeme, Medizingeschichte). Da sich die Möglichkeiten und der Aufwand für solche Projekttage schwer pauschalieren lassen, vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin zur Vorbereitung.

Terminanfragen und Buchungen unter 05241-26685 oder info@stadtmuseum-guetersloh.de

Alle Museumspädagogischen Programme können auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten gebucht werden.