Forscher aus Gütersloh. Der Pathologe Friedrich Daniel von Recklinghausen

Friedrich Daniel von Recklinghausen beschrieb mehrere Krankheitsbilder, die noch heute mit seinem Namen verbunden sind. Geboren wurde er als Sohn des evangelischen Lehrers und Küsters in Gütersloh am 2. Dezember 1833. Seit 1988 weisen wir als Teil unserer Dauerausstellung zur Geschichte der medizinischen Versorgung auf Recklinghausen hin und erinnern seit 1995 mit einer Tafel an seinem ehemaligen Schulgebäude an den weltberühmten Pathologen. Weiterlesen →