Miniaturen und mehr von gestern und heute. Historische und aktuelle Claas-Modelle aus der Sammlung Dr. Raimund Dammann

Claas Modelle

In einer neuen großen Winterausstellung zum Thema Spielzeug präsentieren wir Miniaturen und Sammlermodelle des weltweit bekannten Landmaschinenherstellers Claas aus Harsewinkel. Mit der Sammlung von Dr. Raimund Dammann gelingt es, nahezu die gesamte Modellpalette der Landmaschinen zu zeigen, die Claas hergestellt hat bzw. aktuell baut. Weiterlesen →

Sonderausstellung ab Ende Januar 2017: FRONT 14/18. Der Erste Weltkrieg in 3D

3D-Brillen

Männer mit Gasmasken im Schützengraben, ein Verwundeter im Lazarett, Soldaten in einem zerstörten Dorf, ein gefallener Kamerad auf dem Feld, ein stolzer Pilot im Flieger – die Fotografien der Wanderausstellung „FRONT 14/18“ führen nah an das Kriegsgeschehen. Für den eigentlich verblüffenden Effekt aber sorgt eine Spezialbrille. Sie eröffnet dreidimensionale Räume, bezieht so den Betrachter scheinbar in das Kriegsgeschehen vor 100 Jahren ein. Weiterlesen →

85. Ausgabe der „Gütersloher Beiträge“ erschienen – Schwerpunkt „Erster Weltkrieg“

guetersloher-beitraege-2016

Die >Gütersloher Beiträge zur Heimat- und Landeskunde erscheinen in der Regel ein- bis dreimal im Jahr und befassen sich mit historisch interessanten Themen aus dem lokalen oder regionalen Umfeld. Im Juni 2016 erschien die 85. Ausgabe, diesmal mit dem Schwerpunkt „Erster Weltkrieg in Gütersloh“. Weiterlesen →

Archäologische Ausgrabungen mit Sensationsfund

jw-glaw

Es ist eine kleine Sensation: Das Team um Stadtarchäologe Johannes W. Glaw hat bei Ausgrabungen an Alten Kirchplatz Spuren eines Hauses aus dem 12. Jahrhundert gefunden. Das ist das älteste bekannte Bauwerk in Gütersloh. Die Gütersloher Stadtgeschichte muss neu geschrieben werden – und damit auch unsere stadtgeschichtliche Ausstellung.  Weiterlesen →

Gütersloher Tweed Run

Cover Westfalium

Zu einer schönen Tradition scheint sich der Gütersloher Tweed Run zu entwickeln, der am 23. April 2017 zum vierten Mal stattfindet und erneut am Stadtmuseum startet. Das Medieninteresse bei den bisherigen Fahrten war gewaltig – von der Prisma bis zum WDR wurde landesweit die Werbetrommel gerührt. Weiterlesen →

Stadtführungen für Kinder

barbara-best

Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Barbara Best ist auch als Stadtführerin in Gütersloh aktiv. Besonders gerne führt sie Kindergruppen durch die Stadt und natürlich auch durch das Stadtmuseum. Für nicht wenige Kinder ist es der erste Museumsbesuch überhaupt und ein eindrucksvolles Erlebnis. Weiterlesen →

Wleckes Fingerrechenapparat

rechenmaschine

Rechenkünstler am Werk: Ob sich die Mathe-Aufgabe mit Wleckes Fingerrechenapparat einfacher lösen lässt? „Lehrer“ Lars Raßfeld (eigentlich Praktikant) und „Schüler“ Norbert Ellermann (eigentlich Museumspädagoge) üben mit der Gütersloher Erfindung, die sich Lehrer Wilhelm Wlecke 1919 patentieren ließ. Mehrere Exemplare davon gibt es bei uns im Stadtmuseum Gütersloh. Weiterlesen →

Die Geschichte des Kreises Gütersloh als Wimmelbild

wimmelposter-detail

Pieter Brueghel d. Ä. hat es vorgemacht. In seinen Bildern wimmelt es nur so von Menschen, Tieren und unzähligen Dingen, die vom Betrachter entdeckt werden wollen. Ob Rentierjäger aus der Steinzeit, Friedrichsdorfer Räuberbanden, der Maler Peter-August-Böckstiegel oder Graf Konrad von Tecklenburg („der tolle Cord“) – sie alle tummeln sich auf einem Plakat, das der Kreisheimatverein als „erstes Wimmelposter zur Geschichte des Kreises Gütersloh“ präsentiert. Weiterlesen →