Hidden Places: Versteckte Orte in Gütersloh

Sie sind da, bei uns, um uns herum: Die Orte im Ort, die wir im Alltag nicht wahrnehmen. Die, die wir entdecken, wenn wir unseren Fokus neu ausrichten. Wenn wir unseren Montag-Freitag-Blick zum Freizeit-Blick werden lassen – mit der Bereitschaft, die eigene Stadt neu zu entdecken. Es lohnt sich: Gütersloh erscheint plötzlich viel besser als „gar nicht so schlecht“: Vielfältig, abwechslungsreich, bedenkenswert, die Seele streichelnd …

Weiterlesen →

Projektwoche der Overbergschule

Ein ganz besonderes Jubiläum steht in diesen Tagen für die Overbergschule an: Die Gütersloher Grundschule wird 125 Jahre alt. Um „hautnah“ zu erleben, wie sich das Leben in Gütersloh seit ihrer Gründung (damals als „Volksschule Kattenstroth-Nord“) im Jahr 1897 bis heute verändert hat, durften die Schülerinnen und Schüler der vierten Jahrgangsstufe das Stadtmuseum Gütersloh im Rahmen einer Projektwoche besuchen.

Weiterlesen →

Zwei Wege – ein Europa

Wir schreiben das Jahr 1945. Vieles ist zerstört, die wirtschaftliche Situation am Boden, das Verhältnis zwischen Frankreich und Deutschland ist erneut feindselig geprägt. Die aktuelle Sonderausstellung „Zwei Wege – ein Europa“ zeigt, wie die Zerstörungen der heutigen Partnerstädte Gütersloh und Châteauroux beseitigt wurden, welche Parallelen baulicher und architektonischer Art zu finden sind, wie die wirtschaftliche Entwicklung Aufschwung nahm und zu einem Wachstum der beiden Städte führte.

Weiterlesen →